Wolfgang Altgeld: Vorlesung Die nationale Einigung Italiens und Deutschlands 1848-1871

Wolfgang Altgeld:

Vorlesung Die nationale Einigung Italiens und Deutschlands 1848-1871

Die Errichtung des italienischen und eines deutschen Nationalstaats bedeutete einen ganz wichtigen historischen Einschnitt in der Geschichte vom 19. zum 20. Jahrhundert, nicht nur in der Geschichte der Italiener und Deutschen allein.200x300

Sie bedeutete genauso einen wesentlichen Wendepunkt in der Geschichte Europas, in längeren Perspektiven der Welt. Mit ihnen ist das Prinzip des Nationalstaats unwiderruflich als innergesellschaftliches und internationales politisches Gestaltungsprinzip der modernen Welt etabliert worden.

Doch gehören die italienische und die deutsche Nationalstaatsgründung nicht nur in einem solchen, weit zurückschauend entworfenen, historischen Panorama zusammen. Sie waren auch bei näherer geschichtswissenschaftlicher Betrachtung sehr eng miteinander verzahnt – in der deutschen und italienischen Politik, in der Politik europäischer Mächte, in der öffentlichen Meinung Europas und selbstverständlich der in Deutschland und Italien.

von Prof. Dr. Wolfgang Altgeld

233 Seiten

Inhaltsverzeichnis

Leseprobe

Namensregister

ISBN 978-3-95421-035-0 (Buch) 13,90€

ISBN 978-3-95421-034-3 (E-Book, mobi) 5,99€

ISBN 978-3-95421-054-1 (E-Book, epub) 5,99€

Buch kaufen bei amazon *** buchhandel.de

Das E-Book kaufen bei amazon *** xinxii

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestPrint this pageEmail this to someone