Ruhrgebiet – Italien und zurück

Sabine Middelhaufe:

Ruhrgebiet – Italien und zurück

Zwei deutsch-italienische Leben

Roman

Italien 2018: Ein ausrangierter Fiat im Wald. Im Kofferraum ein Laptop mit einer Textdatei – der Lebensgeschichte einer Deutschen, von ihrer Kindheit im Ruhrgebiet der 1960er Jahre bis in die Gegenwart. Der pensionierte Historiker Roveno Maini beginnt zu lesen und beschließt kurzerhand, der Spur der Verfasserin zu folgen. Doch seine Reise führt ihn nicht nur der unkonventionellen Susanne hinterher, sondern bringt auch die Erinnerung an seine eigene Kindheit als Sohn eines italienischen Gastarbeiters in Duisburg zurück. Und während er liest, lässt er sein Leben Revue passieren.

Von einer Deutschen, die es nach einer wilden Kindheit im Ruhrgebiet als Endzwanzigerin nach Italien zieht und dort eine ganz andere Alltagskultur kennenlernt, und einem Italiener, der zwischen den deutschen und italienischen Traditionen seinen eigenen Weg findet.

Sabine Middelhaufe erzählt zwei Leben – fesselnd und authentisch.

* * *

Sabine Middelhaufe kam 1957 in Bochum zur Welt und verbrachte ihre Kindheit und frühe Jugend in der Ruhrgebietsstadt. Nach der Schule zog sie nach Hamburg und studierte dort Architektur, Theologie und Philosophie. 1982 verschlug es sie zum ersten Mal nach Norditalien. Begeistert kehrte sie 1985 dorthin zurück und lebt mit einer kurzen Unterbrechung bis heute dort.

579 Seiten

 

Leseprobe

Interview mit der Autorin Sabine Middelhaufe

 

ISBN 978-3-95421-165-4 (Buch) 21,- €

Das Buch kaufen bei amazon *** buchhandel.de

 

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestPrint this pageEmail this to someone