Stichwort: 19. Jahrhundert

Johann Gustav Droysen: Grundriss der Historik

»[Es] schien mir mög­lich, in die Fra­ge unse­rer Wis­sen­schaft tie­fer ein­zu­drin­gen, ihr Ver­fah­ren und ihre Auf­ga­be zu begrün­den und aus ihrer erkann­ten Natur ihre Gestal­tung im Gro­ßen und Gan­zen zu ent­wi­ckeln.« Zu den großen…

Dirk Friedrich: Emílio Biel (1838–1915) — Leben und Werk

Ein deut­scher Foto­pio­nier in Por­tu­gal. Der in Sach­sen gebo­re­ne und 1857 im Alter von 19 Jah­ren nach Por­tu­gal aus­ge­wan­der­te Emí­lio (Emil) Biel war Geschäfts­mann, Tech­nik­pio­nier und Natur­lieb­ha­ber. Talent und Lei­den­schaft ver­ein­te er in seiner…

Philipp Vogler: Torpedos, U‑Boote, Zerstörer.

Geschich­te der Flot­ten­rüs­tung von 1859 bis 1914 In einem Zeit­al­ter, das noch kei­ne mili­tä­ri­sche Luft­fahrt kann­te, war eine schlag­kräf­ti­ge Hoch­see­flot­te das ein­zi­ge Mit­tel zur welt­wei­ten Durch­set­zung natio­na­ler Inter­es­sen. So ist es nicht ver­wun­der­lich, dass der…

Wolfgang Altgeld: Vorlesung Radikaler Nationalismus

Es geht in die­ser Vor­le­sung auf einer ers­ten Ebe­ne um die Bekannt­schaft mit Ideo­lo­gien und Orga­ni­sa­tio­nen, wel­che das Poli­ti­sche in Euro­pa zwi­schen den 1880er und den 1920er Jah­ren zum Teil erheb­lich mit­ge­prägt haben: Produkte…

Almeida Garrett: Manuel de Sousa (Frei Luiz de Sousa)

Dra­ma in drei Akten Por­tu­gal 1599: Vor über zwan­zig Jah­ren bereits hat Mag­da­le­na de Vil­hena ihren ers­ten Ehe­mann, den Rit­ter Johann von Por­tu­gal, ver­lo­ren, als die­ser von einem geschei­ter­ten Feld­zug in Nord­afri­ka nicht zurück­kehr­te. Längst…

Riccardo Altieri/Frank Jacob (Hgg.): Spielball der Mächte

Bei­trä­ge zur pol­ni­schen Geschich­te Die Geschich­te Polens in ihrer Gesamt­heit unter­liegt im deutsch­spra­chi­gen Wis­sen­schafts­raum einem ent­schei­den­den Man­ko: Sie scheint unter­re­prä­sen­tiert zu sein; gera­de alles, was sich mit his­to­ri­schen Details beschäf­tigt, scheint vor allem in…

Wolfgang Altgeld (Hg.): Liegengebliebenes, Abgelegenes

Zur Geschich­te des 19. und 20. Jahr­hun­derts Die­se Zusam­men­stel­lung soll die the­ma­ti­sche Reich­wei­te eines deut­schen klei­nen Lehr­stuhls zur Neu­es­ten Geschich­te andeu­ten, genau­so die Leis­tungs­be­reit­schaft sei­ner Ange­hö­ri­gen in einer wei­te­ren wis­sen­schaft­li­chen Gemein­schaft und gera­de auch…

Sandra Müller: Die Cholera in Deutschland 1831/32

Aus­wir­kun­gen auf Mili­tär, Men­ta­li­tät, Poli­tik, For­schung, Indus­trie und Lite­ra­tur Zu Beginn der 1830er Jah­re brei­te­te sich eine Cho­­le­­ra-Epi­­de­­mie in Euro­pa aus und mach­te auch vor Deutsch­land nicht halt. San­dra Mül­ler unter­sucht, wie die Krank­heit nach…

Felix von Lichnowsky: Portugal. Erinnerungen aus dem Jahre 1842

Im Jahr 1842 reis­te der jun­ge Fürst Felix von Lich­now­sky (1814–1848) für eini­ge Wochen nach Por­tu­gal, wo er neben Lis­sa­bon auch die Städ­te Set­ú­bal, Mafra, Coim­bra, Por­to und Bra­ga besuch­te. Nach sei­ner Rück­kehr nach…