Felix von Lichnowsky: Portugal. Erinnerungen aus dem Jahre 1842

Lichnowsky: Portugal. Erinnerungen aus dem Jahre 1842

Im Jahr 1842 reis­te der jun­ge Fürst Felix von Lich­now­sky (1814–1848) für eini­ge Wochen nach Por­tu­gal, wo er neben Lis­sa­bon auch die Städ­te Set­ú­bal, Mafra, Coim­bra, Por­to und Bra­ga besuchte.

Nach sei­ner Rück­kehr nach Deutsch­land ver­fass­te er einen Rei­se­be­richt, der von beson­de­rem Inter­es­se ist, weil sich Lich­now­sky auf­grund sei­ner Her­kunft in Por­tu­gal vie­le Türen öff­ne­ten, die ande­ren Rei­sen­den ver­schlos­sen blie­ben. Er kam mit guten Ver­bin­dun­gen ins Land und erhielt Zutritt zum Par­la­ment und zu den könig­li­chen Ein­rich­tun­gen. Er wur­de von den poli­ti­schen Füh­rern und ande­ren Per­sön­lich­kei­ten emp­fan­gen und war zu Gast beim Königs­paar. Für sei­ne Rei­sen inner­halb Por­tu­gals wur­de er zudem mit Pas­sier­schei­nen aus­ge­stat­tet und von stan­des­ge­mä­ßen Rei­se­füh­rern beglei­tet, die ihm die Tore von Kir­chen, Klös­tern und Paläs­ten öffneten.

Und dann, auf der Rück­rei­se, hol­te ihn in Spa­ni­en die Ver­gan­gen­heit ein.

Der Rei­se­be­richt Lich­now­skys liegt nun in einer voll­stän­dig über­ar­bei­te­ten Ver­si­on vor, die mit Anmer­kun­gen und Erklä­run­gen ver­se­hen wur­de. Die gedruck­te Aus­ga­be wur­de zudem mit zahl­rei­chen Bil­dern ergänzt.

her­aus­ge­ge­ben von Dirk Fried­rich

275 Sei­ten

Inhalts­ver­zeich­nis

Lese­pro­be

ISBN 978–3‑95421–095‑4 (Buch) 15,90€

ISBN 978–3‑95421–004‑6 (E‑Book, mobi) 5,99€

ISBN 978–3‑95421–101‑2 (E‑Book, epub) 5,99€

Das Buch kau­fen bei ama­zon

Das E‑Book kau­fen bei ama­zon *** xinxii