Christina Schäfer: Das Erdbeben von Lissabon 1755 unter dem Aspekt der medialen Rezeption

Christina Schäfer:

Das Erdbeben von Lissabon 1755

unter dem Aspekt der medialen Rezeption

Am Allerheiligentag wurden Europa und Nordafrika von einem heftigen Erdbeben erschüttert, welches besonders in der portugiesischen Hauptstadt unvorstellbare Schäden anrichtete und daher als das Erdbeben von Lissabon in die Geschichte einging.Das Erdbeben von Lissabon unter dem Aspekt der medialen Rezeption

Lissabon war Residenzstadt des portugiesischen Königs und wichtiges internationales Handelszentrum; die Katastrophe erregte weit über die Grenzen des kleinen Landes hinaus Aufsehen, Schrecken und Neugier.

Christina Schäfer skizziert die Ereignisse jenes Tages und untersucht die Aufnahme, Beschreibung und Verarbeitung des Unglücks in der internationalen Publizistik.

 148 Seiten

Inhaltsverzeichnis

ISBN 978-3-95421-031-2 (Buch) 8,90€

ISBN 978-3-95421-030-5 (E-Book, mobi) 5,49€

ISBN 978-3-95421-062-6 (E-Book, epub) 5,49€

Das Buch kaufen bei amazon *** buchhandel.de

Das E-Book kaufen bei amazon *** xinxii

Naturkatastrophen

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestPrint this pageEmail this to someone