Neuerscheinung: Inseljahre (Roman)

Insel­jah­re — Der neue Roman von Rolf-Ulrich Kunze

“Ein Nes­sos­hemd, das brau­che ich Ihnen nicht zu sagen. Das ist es, wofür Sie sich so bereit­wil­lig ent­schie­den haben, wie ich erwar­ten muss­te. Jetzt tra­gen wir es bei­de. Sie hel­fen der Sache und mir dadurch, dass Sie auf die Insel gehen.”

 

Der zeit­his­to­ri­sche Roman Insel­jah­re ist die Geschich­te des Lübe­cker His­to­ri­kers Hans Ben­t­hien, der 1942 als Orts­kom­man­dant auf die west­frie­si­sche Nord­see­insel Ter­schel­ling in den besetz­ten Nie­der­lan­den kommt. Der kon­ser­va­ti­ve Hit­ler-Geg­ner, ein rand­stän­di­ger Mit­ver­schwo­re­ner des Offi­zier­s­wi­der­stands gegen Hit­ler, ver­liebt sich dort in Will­emi­jn Heem­stra, die Toch­ter des refor­mier­ten Orts­pas­tors. Will­emi­jn ist Leh­re­rin, Sozia­lis­tin und mit ihrem Vater füh­rend im Ter­schel­lin­ger Widerstand.